Wakizashi aus schwarzem Holz

Wakizashi aus schwarzem Holz, 75 cm

SKU 351 Category Tag

Beschreibung

Das Wakizashi (jap. 脇差, dt. „an der Seite getragen“) wird auch als Shōtō (小刀, dt. „kleines Schwert“) bezeichnet und ist ein japanisches Schwert ähnlich dem Katana, aber mit einer kürzeren Klinge.

Das Wakizashi war im japanischen Feudalsystem eine standesbezogene Waffe.  Das Langschwert (das Katana oder das längere Tachi) durfte nur die Samurai-Klasse führen. Außerhalb des Hauses wurden beide Schwerter zusammen getragen. Dieses Schwertpaar wird als Daishō (大小, groß und klein) bezeichnet. Nach dem Ehrenkodex der Samurai (Bushidō) wurde das Wakizashi zur rituellen Selbsttötung (Seppuku) benutzt oder um einem getöteten Feind den Kopf abzutrennen. Es konnte auch als Ersatzschwert verwendet werden, falls die Hauptwaffe im Kampf brach. Überliefert ist, dass es manchmal gleichzeitig mit dem Katana im Gefecht benutzt wurde, also ein Schwert in jeder Hand.

Wakizashi aus schwarzem Holz,

  • Gesamtlänge: 75 cm
  • Klingenlänge: 44 cm
  • Breite Blatt: 8 cm
  • Gewicht: 1,2 kg

Wakizashi aus der exklusive Sammlung der „Orientalische Waffen“ von MARTO
Qualitäts- und Ursprungszeugnis, hergestellt von MARTO in Toledo, Spain

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wakizashi aus schwarzem Holz“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Produkte