Schwert Tizona von Cid

Schwert Tizona von Cid mit Gold, 100 cm

Beschreibung

Tizona ist eines von zwei bis heute erhaltenen Schwertern (das zweite heißt Colada), die der Überlieferung zufolge von Rodrigo Díaz de Vivar (1043–1099), genannt El Cid Campeador, im Kampf benutzt wurden. Es gilt heute als nationales Kulturgut Spaniens und war lange Jahre im Armeemuseum in Madrid ausgestellt und kann heute im Stadtmuseum von Burgos (Museo de Burgos) besichtigt werden.

Tizona wurde der Legende nach im Kampf von einem maurischen Hauptmann namens Malik Bukar erbeutet. Das mittelalterliche Heldenepos über den Cid berichtet, er habe das Schwert später dem Gatten seiner Tochter als Hochzeitsgeschenk überreicht. Nachdem dieser die junge Frau misshandelt hatte und von seinem Schwiegervater im Gerichtskampf erschlagen worden war, habe es der Cid wieder an sich genommen und später seinem Neffen Pedro Bermúdez geschenkt.

IO SOI TISONA FUE FECHA EN LA ERA DE MILE QUARENTA

AVE MARIA ~ GRATIA PLENA ~ DOMINUS TECUM

Tizona Schwert von Cid, Replik aus Toledo-Stahl von hoher Qualität mit goldener Oberflächenbearbeitung.

SPEZIFIKATIONEN:

  • Gesamtlänge: 100 cm
  • Klingenlänge: 79 cm
  • Breite Blatt: 19 cm
  • Gewicht: 1,3 kg

 

Hochwertiges Schwert aus der exklusive Sammlung der „Historische, Fantastische und Legendäre Schwerter“ von MARTO
Qualitäts- und Ursprungszeugnis, hergestellt von MARTO in Toledo, Spain

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schwert Tizona von Cid“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Produkte